16, Sur la Place
25930 Lods
Frankreich
Tel + 33 3 81 60 91 19
Français
der Ort
das Haus
Kurs
Kontakt
Impressum
Der Ort

Lods ist eines der schönsten alten Dörfer Frankreichs im Tal der Loue. Obwohl die Quelle der Loue nur wenige Kilometer von Lods entfernt liegt, führt sie eine ansehnliche Wassermenge. Sie wird wie viele andere Flüsse von dem Hauptfluss der Gegend, dem Doubs, unterirdisch gespeist. In Lods stehen mehrere große ehemalige Mühlen, deren Wehre das Bild von Lods beherrschen. Die Loue ist sehr sauber, viele Forellen und Badende beweisen es.

Die meisten der ineinander verschachtelten Häuser Lods' gehörten Weinbauern, so auch das Haus, in dem Sie wohnen werden. Später hat der Anbau von Kirschen die Weinkultur abgelöst.

Lods ist sehr klein. Man ist sofort in schöner Umgebung, es gibt Wanderwege die Felsen hinauf und das Tal entlang zur eindrucksvollen Quelle der Loue. Überall sind Aussichten in dieses Tal, das oberhalb von Lods einen der typischen Jura-Canyons mit seinen kahlen Steilhängen bildet, während es sich unterhalb weitet, so dass dort eine reizvolle kleine Malerstadt (Ornans) entstehen konnte.

Ornans ist die Geburtsstadt des Malers Gustave Courbet, dem Gründer der Schule des Realismus. Er lebte und arbeitete in Ornans, wo ihm ein Museum gewidmet wurde.

Maler und Zeichner finden in den verwinkelten kleinen Orten und in der Umgebung viele anregende Motive. Die verwitterten Kalksteinfelsen laden zum Skizzieren ein, die grünen Hänge, die Quellen und die Wasserfälle sind eine Herausforderung  für alle, die gerne mit Farben arbeiten.

In Lods befindet sich ein kleines Geschäft mit einer Bäckerei, eine Post und zwei Hotel-Restaurants, alles andere bietet Ornans in zehn Kilometer Entfernung.